14. Januar 2018

Kugelpüppchen und Petal Pouches aus altem Leinen

Eines meiner Lieblingsschnittmuster ist die „Petal Pouch“ von noodlehead. Ich hab sie schon oft genäht und verschenkt. Diese Täschchen hier habe ich genäht aus altem, gewebten Leinen kombiniert mit wunderschönen Baumwollstoffen von Elsbeth und ich. Die blauen Stoffe kommen aus dem Hause Cotton and Steel und haben eine ganz tolle Haptik. Ihr findet sie hier. In der Kombination mit dem alten Leinen kommen sie richtig schön zur Geltung, finde ich. 

Als ich auf Instagram kürzlich meine selbstbemalten Kugelpüppchen vorstellte, rechnete ich nicht damit, dass ich so eine riesengroße Resonanz darauf erhalten würde. Das hat mich sehr gefreut und darum zeige ich sie hier an dieser Stelle auch noch einmal.

Kugelpüppchen

Die Gesichter der Püppchen werden mit ganz normalem Acryllack auf die Holzperlen gemalt. Nach dem Trocknen auf Holzspießchen habe ich sie mit Sprühllack überzogen, damit die Farbe länger hält. Weil ich keine so feinen Pinsel zur Hand hatte, habe ich die Augen und den Mund mit Stecknadeln gemalt. Den Mund kann man sehr gut mit der Rückseite einer Stecknadel „auftupfen“, die Augen habe ich eher mit der Spitze „gemalt“. Dafür braucht man etwas Übung und einer ruhige Hand. Früher habe ich Puppengesichter von kleinen Waldorfpuppen auf diese Art auch „gemalt“. 

petal pouches

Wenn Ihr die Püppchen nach dieser Anleitung selber herstellt, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mich dabei verlinkt oder erwähnt. 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

  • Britta

Ein Gedanke zu „Kugelpüppchen und Petal Pouches aus altem Leinen

  1. Bine

    Liebe Britta,

    in deine Püppchen bin ich total verliebt. Die entzückten mich schon vor einer Ewigkeit (die Jahreszahl lass ich mal besser weg :-D)
    In Kombination mit der Petal Pouch einfach genial!
    Hier werde ich garantiert zum Nachmacher!

    Wärmste Grüße
    Bine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für deinen Kommentar. Er wird nach der Freigabe sichtbar.
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.