30. Oktober 2017

Tutorial: Topflappen nähen

Topflappen nähen ist total unsexy! Der Name alleine…TOPFLAPPEN! 

Ich zeige euch heute, warum das gar nicht so ist. Denn, wie bei allem im Leben macht der Ton die Musik. So auch bei Topflappen. Und der Stoff macht das Design! 

Und wenn du die weltschönsten Stoffe dazu verwendest, wirst du erstaunt sein, wie schön sogar ein einfacher, praktischer und schnell genähter Topflappen aussehen kann.

Ich habe euch HIER vor einiger Zeit gezeigt, wie ich meine Topflappen nähe. Ihr braucht so wenig Material dazu. Es reichen schöne Stoffreste und etwas, womit du die Stofflagen füllst, damit du dir nicht deine Hände verbrennst. Bei diesen hier habe ich zwei bis drei Lagen Fleece als Füllung genommen, in meinem älteren Tutorial habe ich Spültücher genommen. Es geht auch Moltontuch oder ähnlich voluminöses, gut waschbares Material.

Die bunten Topflappen sehen schön aus als Untersetzter auf dem Tisch. Ich freue mich, wenn ich sie beim Kochen aus meinen Schubladen hervorhole und jedes Mal, wenn ich sie in der letzten Zeit verschenkt habe, hat sich die Beschenkte wirklich gefreut!

Die neuen Stoffe ANDOVER „Tiger print“ findet ihr im online shop von  Elsbeth und ich .

Ich freue mich sehr darüber, dass mir die liebe Charlie diese tollen Designs zur Verfügung gestellt hat! Die Stoffe sehen toll aus, haben eine ganz schöne, leinenähnliche Struktur und lassen sich toll verarbeiten.

Weihnachten rückt mit großen Schritten näher. Vielleicht liegen ja bei der einen oder anderen von euch dieses Jahr ein paar Topflappen unter dem Baum…! 

Ich werde auf jeden Fall noch einige von ihnen nähen und finde das überhaupt nicht „unsexy“!

In diesem Sinne, fröhliches Nähen!

  • Britta

 

 

5 Gedanken zu „Tutorial: Topflappen nähen

  1. Bine

    Liebe Britta.

    Eine ganz tolle Idee, dazu auch noch vollkommen sexy!
    Mal sehen wann ich mich mal aufraffe und ein paar davon nähe. Dringend nötig wäre es.

    Wärmste Grüße
    Bine

    Antworten
  2. belleprairie

    Liebe Britta! oh sind die schön!
    Ich werde heute zum #nchmchr und verschenke morgen welche mit einer Rezeptzeitschrift!

    DANKE und einen schönen Sonntag!

    lieben Gruss,
    Nicole

    Antworten
  3. Andrea von Rechenberg

    Liebe Britta
    Danke für diesen Beitrag. Ich war dadurch total inspiriert und habe die beiden Feiertage genutzt und Topflappen genäht was das Zeug hält. Das hat total Spaß gemacht und, wie ich finde, sind diese Unikate ein tolles Geschenk.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
    1. Britta Hamel Beitragsautor

      Liebe Andrea,
      wie schön! das freut mich!!! Ich habe auch schon so viele genäht und jedes Mal hat sich die Beschenkte gefreut darüber!
      Liebe Grüße,
      Britta

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für deinen Kommentar. Er wird nach der Freigabe sichtbar.
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.