20. März 2016

Kaffeeliebe und die neue OUVER Coffee – Station

image

Ich trinke nicht viel Kaffee. Morgens eine Tasse, am Nachmittag eine Tasse. Auf beide Kaffeetrinkmomente freue ich mich aber jeden Tag! Ich genieße sie total und wenn es sich einrichten lässt, am liebsten sogar alleine und in Stille. In meiner Küche gibt es keine Kaffeemaschine, weder eine ganz normale herkömmliche noch eine superduperhightech Maschine, bei der man auf Knopfdruck alles bekommt. Das liegt daran, dass ich meine Tasse Kaffee am liebsten mit einem Handfilter frisch aufbrühe. Den Geruch und den Geschmack
von gemahlenen Kaffeebohnen und richtig heißem, dampfenden Kaffee schafft keine Kaffeemaschine der Welt. Finde ich…

Vor kurzem bin ich zufällig auf der Interseite von Ouver Coffee  gelandet und dort habe ich die geniale OUVER Coffee Station entdeckt. Was für eine tolle Idee! Aus überwiegend Recyclingmaterial wird sie in Düsseldorf von Vater und Sohn per Hand hergestellt.

Sie sieht aber nicht nur gut aus, sondern sie verhindert auch, dass dir der Handfilter beim Aufbrühen des Kaffees herunterfällt, so wie es mir schon das eine oder andere Mal passiert ist.

image

Auf der Seite von Ouvercoffee.com findest du die schöne Entstehungsgeschichte dieses Produktes, du erfährst eine Menge über den Brühvorgang und kannst dir sogar ein Video für den perfekten Kaffee ansehen!

image

Es gibt verschiedene Modelle und auch höhenvestellbare Kaffeestationen. Ich habe mich für die schlichteste Variante von allen entschieden.

image

Glas und Messing. Nicht mehr, nicht weniger. Das passt wunderbar in jede Küche.

image

Vielleicht habe ich dich ja jetzt ein wenig neugierig gemacht. Das würde mich freuen! Wir brauchen viel mehr von diesen kleinen, feinen, kreativen Erfindungen. Diese hier, die aus der Liebe zu dem Kaffeemoment entstanden ist, hat es verdient entdeckt zu werden!

Genussvolle Grüße

  • Britta

 

Ein Gedanke zu „Kaffeeliebe und die neue OUVER Coffee – Station

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für deinen Kommentar. Er wird nach der Freigabe sichtbar.
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.