13. August 2015

Die vergessenen Taschen-Ebooks Sew Along

Ich habe zwar kein waschechtes E-Book ausgewählt um bei dem Sew Along von Carmen mitzumachen, dafür aber ein Video- Tutorial von Farbenmix genäht, das ich schon ganz lange einmal nähen und abwandeln wollte. Und weil ich mich damit nicht ganz genau an die „Spielregeln“ halte, habe ich Carmen vorher gefragt ob ich trotzdem mitmachen darf…!

image

Genäht ist das Stiftemäppchen ja eigentlich sehr schnell. Das Tutorial findet man hier und es ist wirklich kinderleicht nachzunähen. Jedenfalls ist es das, wenn man normalen Stoff verwendet. Das habe ich in diesem Fall nicht getan, sondern das neue SnapPap von Snaply ausprobiert. Und wenn ich geahnt hätte, wie lange mich dann dieses 15 Minuten Täschchen aufhalten würde, hätte ich es wohl nicht genäht… Ich habe aus der Stiftetasche eine kleine Clutch genäht, dafür einfach die Außenmaße so verändert, dass sie mir gefielen. Das vegane Leder von Snaply mag ich wirklich sehr- aber es eignet sich nicht besonders gut für kleine Nähobjekte. Denn es ist sehr steif und lässt sich nur sehr schwer wenden. Und auch das Herausarbeiten von Ecken ist sehr mühsam.

image

Über das fertige Täschchen habe ich mich am Ende aber doch gefreut! Und so wird es zukünftig meinen Krimskrams, Lippenstift und Sonnenbrille beherbergen!

image

Das ist eine schöne Aktion von Fabulatoria. Die liebe Carmen näht ja selbst die allerfeinsten Taschen… Ich habe eben einmal kurz ein paar der tollen verlinkten Taschen bestaunt und bin selbst gespannt, wer sich noch alles dazugesellt!

Bis bald,

  • Britta

3 Gedanken zu „Die vergessenen Taschen-Ebooks Sew Along

  1. Fabulatoria

    Trotz oder gerade wegen der Widrigeiten mit dem Papierstoff ist dein Täschchen ganz wundervoll geworden <3 Ich wünsche dir ganz viel Freude damit.

    Liebe Grüße, Carmen

    Antworten
    1. Britta Hamel Beitragsautor

      Lieber Harald, leider kenne ich auch keine andere Bezugsquelle! tut mir leid, dass ich dir da nicht weiterhelfen kann! Viele Grüße, Britta

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für deinen Kommentar. Er wird nach der Freigabe sichtbar.
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.