1. Juni 2015

Rhabarbersirup selbst gemacht

Nach dem Rhabarber-Crumble von letzter Woche nun ein Rhabarber- Sirup Rezept. Das geht fix, ist lecker und der Sirup lässt nicht nur Mineralwasser rosa-süß und saftig werden…

image

Es ist ganz einfach. Los geht´s:

  • 1 kg Rhabarber
  • 2 Liter Wasser
  • 2 Zitronen, unbehandelt (Abrieb der Zitronen und Saft wird benötigt)
  • 1 kg Zucker

Den Rhabarber waschen und ungeschält in 2-3 cm große Stücke schneiden. Wasser mit Rhabarber und Zitronenabrieb ca. 20 Minuten köcheln lassen. Das Ganze durch ein feines Sieb abtropfen lassen, die Flüssigkeit auffangen.

Rhabarbersaft, Saft der Zitronen und den Zucker zusammen ca. 5 Minuten kochen lassen (der Zucker muss sich vollständig aufgelöst haben).

Den heißen Sirup In vorbereitete, saubere Flaschen abfüllen. Um zu verhindern, dass doch einmal eine Flasche platzt, habe ich mir angewöhnt alles Glas, in das ich heiße Flüssigkeit fülle, zuvor mit kochendem Wasser auszuspülen.  Abkühlen lassen.

Der Sirup schmeckt sehr lecker zusammen mit frischen Erdbeeren und einem kühlen Sekt und macht fröhlich!

Probiert´s aus!

Viel Spaß dabei!

Fröhliche Grüße

  • Britta

image

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für deinen Kommentar. Er wird nach der Freigabe sichtbar.
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.