23. Februar 2015

Regentropfen…

image

Es regnet. Es regnet.

Beim Blick aus dem Fenster wird mir ganz mulmig zumute. Regengrau wohin man blickt. Ich finde den Winter in der Stadt manchmal ganz unerträglich. Letzte Woche begann am Aschermittwoch ganz offiziell die Fastenzeit. Vor einigen Jahren habe ich diese Zeit für mich entdeckt als Zeit zum Nachdenken über alles, was „zuviel“ ist, Zeit zum Entrümpeln, nicht nur den eigenen Körper, sondern auch ganz allgemein, meine Aktivitäten, meinen Kleiderschrank, meine Gewohnheiten. Jedes Jahr überlege ich mir in dieser Zeit, was ich in den kommenden sieben Wochen gerne ändern oder einfach nur mal ausprobieren möchte. In diesem Jahr steht auf meiner Fastenvorhabenliste ganz oben: jeden Tag eine Stunde spazierengehen. Bei jedem Wetter. Allein. Und ohne handy!

Heute morgen fragte ich mich allerdings, ob ich verrückt gewesen bin als ich meine Liste schrieb. Bei strömendem Regen lief ich dann aber doch mit Regenjacke gewappnet los. In der Jacke lediglich eine Gartenschere!

Und was soll ich sagen? Es tat gut! Ich traf keine Menschenseele (nicht mal Hundebesitzer!). Ich konnte vor lauter Regentropfen fast nicht mehr durch die Brille gucken. Ich bin ein bisschen stolz auf mich. Und ich werde es wieder tun!

image

Außerdem habe ich kleine, schöne Zweige mitgebracht. Und an die Zweige habe ich Regentropfen gehängt. Aus Filz, aus Leder. Eine schöne Resteverwertung. Und so habe ich mir den Regen am Ende dieses Vormittages auch noch ins Haus geholt. Und beschlossen, Frieden mit ihm zu  schließen!

image

Regengrüße für euch alle!

bis bald,

  • Britta

4 Gedanken zu „Regentropfen…

  1. Haydee

    Hihi.. ich kann es mir richtig vorstellen :-) Wie du durch den Stadtpark stapfst und dich fragst, was dich bei der Idee geritten hat. Aber weißt du was? Ich gehe total gerne bei Regen spazieren – wieso weiß ich gar nicht genau. Ich bin halt eine Rebellin – bei schönen Wetter macht das ja jeder, gg….

    Fein, die Regentropfen. Die Farben gefallen mir.

    Lg Haydee

    Antworten
  2. Claudia

    Wie schön. Draußen bin ich froh, dass sich der Regen gerade verzogen hat. Deine Tropfen aber dürften hier gern einziehen.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
    1. Britta Hamel Beitragsautor

      Ich freu mich, wenn sie dir gefallen, liebe Claudia. Noch mehr freue ich mich gerade über die Sonne!!! Liebe Grüße, Britta

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für deinen Kommentar. Er wird nach der Freigabe sichtbar.
 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.